Hypnose und Schmerz & Chronic pain management through self-hypnosis training

Jensen Mark Referenten: Termin: Teilnahmegebühr:
Mark Jensen
Prof. 
30.04. - 02.05.2021
29.04. - 01.05.2022
Fr 14 - So 16 Uhr
Rottweil

€ 475,-
MEG-Mitglieder jeweils € 20,- Ermäßigung

Fischer Melchior

Melchior Fischer-Ott
Dipl.-Psych.

 

   
Trenkle Bernhard

Bernhard Trenkle
Dipl.-Psych., Dipl.-Wi.-Ing.

 

   

Mark Jensen ist Professor für Rehabilitationspsychologie an der University of Washington in Seattle. Er war auf unserem Nepal Kongress (Schwerpunkt „Schmerz und Hypnose“) 2011 und hat gut verständlich die neuesten neuropsychologischen Forschungsergebnisse im Schmerzbereich präsentiert und daraus sofort auf geniale Weise den direkten Übertrag auf hypnotische Sprachmuster abgeleitet.

Die Teilnehmer waren von seinem inhaltlichen und humorvollen Auftreten so beeindruckt, dass wir uns damals sofort dazu entschlossen haben, ihn mit seinem Spezialthema nach Rottweil zu einem Workshop einzuladen. Mit einer überragenden Feedbacknote von 1,1 lag sein Workshop in Nepal auf Platz Nr. 2 im Feedback der Teilnehmer und das bei einem enorm starken Referentenfeld. 2012 auf dem internationalen Hypnose-Kongress in Bremen war Mark Jensen mit seinem Workshop unter 297 Referenten unter den besten 5 Workshops. Er kommt nun mittlerweile schon das 4. Mal zu uns nach Deutschland und hat ein fundiertes Fachbuch zu Chronischen Schmerzen geschrieben, welches 2012 im Carl-Auer-Verlag auf deutsch erschienen ist.

Dieser gemeinsame Workshop mit Melchior Fischer-Ott und Bernhard Trenkle findet jetzt zum 3. Mal statt. Teilweise hatten wir live nacheinander mit demselben Klienten mit schwerster Schmerzproblematik gearbeitet. Teilweise haben wir mit den Teilnehmern gemeinsam eine Behandlungsplanung für eine Hypnose-Sitzung im Workshop gemacht. Melchior und Bernhard unterrichten beide auf deutsch. Mark Jensen lernt mit Engagement Deutsch, wird jedoch wohl wieder auf Englisch unterrichten. Man kann sich mit ihm auf Deutsch unterhalten. Und oft übersetzt er unterdessen selbst Passagen und übt so sein Deutsch.

Melchior Fischer-Ott ist psychologischer Psychotherapeut und hat mehrere Jahre in einer Schmerzklinik gearbeitet. Seine Schmerzworkshops haben ebenfalls hervorragende Feedbacks. Unterdessen ist er auch MEG-Vorstandsmitglied. Dieser Workshop hat von seiner Terminierung noch einen besonderen Grund.

Bernhard Trenkle ist Präsident der International Society of Hypnosis von 2018-2021.

Mark Jensen wird von 2021-2024 Präsident sein. 6 Wochen nach diesem Workshop geht die ISH-Krone auf Mark Jensen über. Wir werden die Zeit nach dem Workshop noch nutzen, aufs Rottweiler Jazz-Fest zu gehen und die Stabübergabe vorbereiten. Mark Jensen hat sein Studium als Straßenjongleur finanziert. Er liebt alles was mit Musik und Kunst zu tun hat.

Am 30.4. abends ist in Rottweil Jazz-in-Town mit Live-Musik in über 30 Locations.

Über Mark Jensen:
Mark P. Jensen is a UW professor and vice chair for research of the Department of Rehabilitation Medicine.
Clinical Interests:
As a clinician/scientist, Dr. Jensen has been developing and studying the efficacy of psychosocial pain treatments for almost three decades. In his clinical work, he combines cognitive-behavioral, hypnotic, and motivational approaches to help his clients better manage chronic pain and its effects on their lives. He has facilitated workshops, nationally and internationally, on treatment approaches for pain management for more than 20 years.
Research Interests:
Dr. Jensen’s research program focuses on the development and evaluation of measures of pain, pain beliefs, and pain coping strategies, as well as on the development and evaluation of psychosocial pain interventions. He has been awarded a number of grants from the National Institutes of Health and other funding sources to test and extend biopsychosocial models of chronic pain, and for his work on treatment evaluation.
He is the author or co-author of more than 250 articles and book chapters, has served as a consulting editor of the Annals of Behavioral Medicine and as an associate editor for the Clinical Journal of Pain and the Archives of Physical Medicine and Rehabilitation. He is currently the editor-in-chief of the Journal of Pain.

Über Melchior Fischer:
Melchior Fischer ist Psychologischer Psychotherapeut und arbeitet als Psychologe und Schmerztherapeut am Milton Erickson Institut Rottweil und in der Rehaklinik Glotterbad. Arbeitsschwerpunkte sind: Behandlung von Chronischen Schmerzen, Ängsten (insbesondere Prüfungs -, Auftritts-, und Leistungsängsten), Depressionen und Burnout; Raucherentwöhnung; Sportcoaching. Weiterhin arbeitet er in der Tagungsorganisation für verschiedene Tagungsprojekte des Milton Erickson Institutes Rottweil und der Trenkle Organisation GmbH (Kindertagungen, Mentales Stärken, Nepaltagungen, ISH Tagung 2012).

Über Bernhard Trenkle:
Mitglied des Direktoriums der Milton Erickson Foundation Phoenix, USA (seit 1999) und im Vorstand der International Society of Hypnosis ISH (seit 2006), von 1984-2003 im Vorstand der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G.) und von 1996-2003 als deren 1. Vorsitzender, Gründungsherausgeber des M.E.G.a.Phon (1984-1998), 1999 Lifetime Achievement Award der Milton Erickson Foundation, USA. Ausbildung in Hypnotherapie und Familientherapie (Stierlin, Heidelberg). 
Von 1982-1986 Uniklinik Heidelberg Stimm- und Sprachabteilung (Arbeit mit erwachsenen und jugendlichen Stotterern, Stimmpatienten). Seit 1986 eigene Praxis in Rottweil. Organisator der Evolution of Psychotherapy Konferenz 1994 in Hamburg mit 6000 Teilnehmern und Organisator mehrerer anderer Großkongresse mit über 1000 Teilnehmern. www.meg-rottweil.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.