Von Völle und Leere zu Genuss und Erfüllung: Hypnose bei verschiedenen Themen in Zusammenhang mit Essen wie Übergewicht, Bulimie, Anorexie, Diäten

  Referent: Termin: Teilnahmegebühr:
Susy Signer-Fischer
lic. phil.
22.10. - 23.10.2020
Do 14 - Fr 16 Uhr
Rottweil

€ 290,-
€ 270,- für MEG-Mitglieder

Dies ist ein weiteres neues Seminar unserer so sympathisch wie kompetenten Schweizer Kollegin Susy Signer-Fischer. Sie ist immer ein Garant für viele wertvolle Konzepte und ein gutes Feedback seitens der TeilnehmerInnen.

Sie schreibt zu ihrem Workshop:
Essen dient der Nahrungsaufnahme. Gleichzeitig sollte es auch mit Genuss verbunden sein und soziales Zusammensein unterstützen. Trotzdem gerät dieses Essen manchmal aus der Balance. Dann kann es sein, dass Kinder und Jugendliche beiden Geschlechts, aber auch Erwachsene, in ein „zu wenig“ geraten, eine Magersucht entwickeln und sich sehr schwer tun, wieder zu einem Gleichgewicht zu finden. Manchmal entsteht eine Bulimie in Folge einer Magersucht oder auf eine andere Weise.

Andere Menschen kämpfen ein Leben lang mit zu hohem Körpergewicht, das auch mit falscher Quantität und Qualität der Nahrung zusammenhängt oder Ausdruck eines
psychischen oder körperlichen Ungleichgewichtes ist.

Oft stehen unterschiedliche Themen dahinter und in Zusammenhang unter anderem mit Selbstbild, Fremdbild, Selbstwert, Lebensübergang, Rollen- und Verantwortungsübernahme, schmerzhaften oder traumatischen Erfahrungen sowie Suchtaspekten. Hypnotherapeutische Methoden können eine Unterstützung bei der Behandlung dieser Themen sein, aber auch, wenn es darum geht, ein gesundes Gleichgewicht bezüglich Quantität und Qualität, von zu viel und zu wenig, zu finden.

Seminarzeiten:
Do 14 - 21 Uhr
Fr 9 - 16 Uhr

Hier geht's zum Anmeldeformular...


Über Susy Signer-Fischer. lic.phil.
Susy Signer-Fischer ist international eine der erfahrensten und besten Hypnotherapie-Trainerinnen. Es gibt nach unserem Kenntnisstand niemand, der oder die ein solche Vielzahl von Ansätzen für verschiedenste Störungs- und Problembereichen so kompetent in Workshops hochkarätig vermitteln kann. Auch dieser neue Workshop wird dies wie immer belegen.
Fachpsychologin für Psychotherapie und Kinder- und Jugendpsychologie (FSP) arbeitet am Zentrum für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie (ZEPP) der Universität Basel und in freier Praxis in Bern (ZSB). Sie leitete während 10 Jahren die Familien- und Erziehungsberatung Basel. Vorher war sie an der Erziehungsberatung Burgdorf, in freier Praxis und in verschiedenen Nationalfondprojekten beteiligt. Sie ist auch in der Aus- und Weiterbildung von PsychotherapeutInnen, vor allem in Hypnosetherapie, Familientherapie, systemischer Psychotherapie und Kinder-Psychotherapie tätig. Sie ist Past-Präsidentin und Gründungsmitglied der Gesellschaft für klinische Hypnose Schweiz (GHypS). Spezialgebiete sind Lebenslaufberatung, Umgang mit schwierigen Lebenssituationen, Umgang mit traumatischen Ereignissen, Leistung in Sport, Arbeit, Schule und Konzentration (ADS, ADHS).

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.